Soneva Jani


Treffen Sie die Frauen in Groser

Scene Zurückhaltende Luxus-Boutique-Residenz mit aristokratischem Erbe und einem eleganten, historischen Ambiente Die Villa Spalletti Trivelli, einst ein von den Hofgöttinnen der Gräfin umgebautes Boutique-Anwesen, war einst ein Herrenhaus aus dem Jahrhundert, das von der Hofdame der Königin von Italien erbaut wurde. Die meisten Gegenstände und Merkmale im Haus - von den antiken Möbeln und der Wahl der Gräfin von Kunst, zu den komplizierten Mosaikböden und schönen Holzvertäfelungen - wurden sorgfältig bewahrt. Dieses historische Ambiente bietet einen authentischen Einblick in das Leben der Gräfin, die neben der Intimität des italienischen Königshauses auch eine Leidenschaft für Frauenrechte und Literatur hegte. Der Salon wurde einst von prominenten literarischen und kulturellen Persönlichkeiten der Zeit besucht - von der Gräfin selbst eingeladen, eine literarische Szene in Rom zu pflegen. Heute ist es eine stattliche Lounge, um Gäste zu unterscheiden. Der Service ist diskret und doch allgegenwärtig, sollte etwas benötigt werden. Während einige mehr proaktive Aufmerksamkeit bevorzugen, ermöglicht es viel Freiraum und Privatsphäre und das Gefühl, in der intimen Umgebung Ihres eigenen Heims völlig entspannt zu sein.

Jeder erdenkliche Luxus in unseren Private SPA Suiten

Coronavirus COVID : Wir haben für dich die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Coronavirus COVID Der Ausbruch der weltweiten Corona-Pandemie beeinflusst unseren Alltag und stellt uns vor unerwartete Herausforderungen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO boater eine gesundheitliche Notlage internationaler Tragweite ausgerufen und somit ist das Reisen nur eingeschränkt möglich.

Beschreibung

Three-Bedroom Island Reserve — 1. Erfahren Sie einzigartige Momente, bereitet durch das aufmerksame Personal und die feine Küche. Es erwarten Sie ein reichhaltiges Frühstück und Snacks.

Inklusivleistungen

Sie gaukeln etwa eine Beziehung vor, Allgemeinheit nur Sparbetrieb Kopf stattfindet. Wie entsteht das. Allgemeinheit Ursache für ein solches Konstrukt liegt meist all the rage sozialen Ängsten.


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*