Fünf bewährte Tipps fürs Onlinedating


Eine bewährte Dating-Website wie das Zufällige

Es gibt sie immer mehr: Glückliche Paare, die sich im Internet kennen gelernt haben. Die Partnersuche via Web ist inzwischen als gleichberechtigte Möglichkeit anerkannt, einen Liebespartner zu finden. Es sind echte Geheimtipps! Starke Frauen Besser Leben Garten Rezepte Kreativ Buchtipps Probeexemplar geschenkabo. Abo E-Paper Newsletter Team Werbung Kontaktformular. Folgen Sie uns. Home Rubriken Starke Frauen Kreativ Rezepte Garten Besser Leben Buchtipps Newsticker. E-Paper Abo Newsletter Fotogalerien Umfragen Dossiers Leserreisen Videos Themen A-Z Kommentar-Regeln. Kontaktformular Datenschutz Impressum Unsere AGBs.

Benching: Wer macht sowas?

Kaspersky Lab und B2B International haben gemeinsam die Verhaltensmuster der Nutzer von Online-Dating-Plattformen und die Bedrohungen, mit denen sie konfrontiert werden, erforscht. Wir haben herausgefunden welche Art von Informationen Nutzer bereit sind mit Fremden zu teilen und weshalb und worüber so viele von ihnen lügen. Kurz gesagt: die meisten Nutzer solcher Online-Plattformen lügen. Dabei lügen verheiratete Nutzer meist, um ihren tatsächlichen Familienstand zu verheimlichen. Abgesehen davon flunkern sowohl Männer als auch Frauen am häufigsten über ihr Aussehen. Wahrscheinlich überrascht es Sie nicht besonders, dass einem auf derartigen Plattformen oftmals ganz gerne ein Bär auf die Nase hörig wird. Eine Sache, die wir bei den Umfragen allerdings herausgefunden haben und besonders interessant fanden, ist, dass Lügner deutlich gekränkter sind, wenn sie angelogen werden, als Personen, die von vornherein die Wahrheit über sich preisgeben.

Lügen von Frauen und Männern

Wisst ihr noch, früher, im Sportunterricht? Tja, das war toll. Aber heute, wenn uns jemand auf die lange Array setzt, den wir daten oder kennenlernen möchten, ist das alles andere als toll. Der Begriff Benching leitet sich von bench ab, dem englischen Wort für besagte Ersatz- Bank. Er bezeichnet eine Dating-Maschedie es zwar schon seit Urzeiten gibt, die sich aber erst jetzt, in Zeiten von Internet, Smartphone und Co. In der Regel beinhaltet Benching unter anderem:.

Artikel im Dossier

Kein Blickaustausch, kein einladendes Lächeln: Virtuell flirtet es sich anders als im realen Leben. Diese fünf erprobten Tipps machen Ihnen den Einstieg ins Online-Dating leichter. Kein Schema X Treffen Sie sich auch mit Personen, deren Äusseres non ganz ihren Idealvorstellungen entsprechen. Denn was nützt das tolle Aussehen, wenn einem die Persönlichkeit einfach nicht anspricht?


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*