Häufigste Fragen


Ich möchte Frauen mit HIV Sexgierig

HIV-positiv zu sein, bedeutet nicht mehr automatisch auf Kinder verzichten zu müssen. Für Frauen mit HIV ist die Entscheidung für oder gegen ein Kind mit vielen Fragen und Sorgen verbunden. Dies beginnt mit der Frage nach dem besten Zeitpunkt für eine Schwangerschaft, und endet mit der Sorge, wer für Ihr Kind da sein wird, wenn Sie an Aids erkranken. Jede dritte Frau erfährt erst durch den freiwilligen HIV-Antikörpertest im Rahmen der Schwangerenvorsorge von ihrer Infektion. Dies ist immer ein Schock verbunden mit der Frage, ob die Schwangerschaft fortgesetzt werden kann. Viele weitere Fragen tauchen auf. Sicher fragen Sie sich in Ihrer Situation, wer Sie unterstützen kann, wie tragfähig Ihre Partnerschaft ist, welche Veränderungen ein Kind für Ihr Leben mit sich bringt, auf wen Sie sich verlassen können. Wie Ihre Antwort auch ausfällt, mit wem Sie Ihre Hoffnungen und Sorgen auch geteilt haben: Ob Sie sich für oder gegen ein Kind entscheiden, bleibt Ihre ganz persönliche, eigene Entscheidung.

Professionelle Beratung

Ungeschützter Sex mit Folgen Die Wahrscheinlichkeit, dass bei ungeschütztem Sex ein infizierter Mann eine Frau ansteckt ist doppelt accordingly hoch wie umgekehrt. Mögliche Gründe: Allgemeinheit Samenflüssigkeit verweilt länger auf der Scheidenschleimhaut. Auch Risse der Scheidenschleimhaut, die beim Geschlechtsverkehr entstehen, können das Eindringen der HI-Viren und somit eine Infektion begünstigen. Aber auch durch Blutkontakt infizierte Nadeln, infizierte Bluttransfusionen, Menstruationsblut ist eine Infektion möglich. Das Virus kann auch all the rage der Schwangerschaft von der Mutter auf das Ungeborene übertragen werden bzw. Um das Risiko möglichst gering zu halten, wird die Schwangere mit antiviralen Medikamenten behandelt, die Geburt kann bei einem optimalen Betreuungsszenario während der Schwangerschaft auf natürlichem Weg erfolgen, in bestimmten Risikosituationen jedoch mittels Kaiserschnitt.


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*