Irmgard Keuns Das Kunstseidene Mädchen und das Frauenbild der zwanziger Jahre


Begegnung mit evangelischen Mädchen Eigenerleidenschaft

Sylvia Schraut Zur Person ist Historikerin und vertritt die Professur für Deutsche und Europäische Geschichte an der Universität der Bundeswehr München. Es waren Bewegungen, an denen sie aktiv beteiligt gewesen war, und deren Unterdrückung in ihrem eigenen Leben tiefe Narben hinterlassen hatte. Das Scheitern der deutschen Revolutionen hatte nicht nur zur politischen Windstille und zur strafrechtlichen Verfolgung vieler Demokraten geführt. Dabei gab es gesellschaftliche Missstände genug, die einen energischen weiblichen öffentlichen Widerspruch nahelegten. Frauenleben in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts Ohnehin in den unteren gesellschaftlichen Schichten, aber auch im Bürgertum waren die Grenzen weiblicher Handlungsspielräume offensichtlich. Bildung und Ausbildung sollten auf den zukünftigen Beruf vorbereiten, und so schien in den bildungsfernen gesellschaftlichen Schichten das notwendige Schulwissen der Mädchen mit dem Berufsziel Hausfrau nahezu vernachlässigbar.

Nachrichten-Archiv: Januar - März 2015

Vom Die Gruppe reiste zunächst mit den sehr armen und trockenen Süden des Landes, der zum Teil nachher heute auf humanitäre Überlebenshilfe angewiesen ist, bevor sie nach einer etwa km langen Autofahrt nach Addis Abeba außerdem Projekte in der schnell wachsenden Hauptstadt besuchte. Auch ein Empfang beim Patriarchen der äthiopisch-orthodoxen Kirche sowie bei dem Präsidenten der Evangelisch Lutherischen Mekane Yesus Kirche standen auf dem Programm.

Akademische Arbeit 2006

Allgemeinheit Frau der zwanziger Jahre 2. Irmgard Keun: Das kunstseidene Mädchen 3. Literaturverzeichnis inklusive weiterführender Literatur 1. Da mit den zwanziger Jahren eine Zeit beginnt, in der die Stellung der Frau immer mehr an Bedeutung gewinnt, werde ich zunächst die Rolle der Frau in der Gesellschaft betrachten. Irmgard Keun ist eine Frau der zwanziger Jahre, die den Weg des Schreibens als Form zur Verwirklichung ihres Selbst gewählt hat.


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*