Stämme in Afrika


Alleinstehende Frauen in Afrika Soul

Auch 1. Die Antworten geben Aufschluss über die Kultur Ghanas, die Einstellungen zum Leben, zur Familie, zur Religion als auch zum Rollenbild von Männern und Frauen. Familie und Arbeit an wichtigsten Für 95,9 Prozent der Ghanaer steht die Familie an erster Stelle. Nahezu genauso wichtig sind mit 94,8 Prozent die Arbeit und mit 91,1 Prozent die Religion. Für 83,8 Prozent der Ghanaer ist Gott im Leben wichtig.

Möchten Sie gerne die Stämme Afrikas kennenlernen?

Rote Kleidung, ockerfarbenes Haar und bunte Kopfbedeckung. Das sind nur einige der Kennzeichen der verschiedenen afrikanischen Stämme. Die Stämme sind nicht nur vom Aussehen her sehr unterschiedlich, es gibt genauso vielerlei Unterschiede bei den Traditionen. Bei einigen der Stämme gibt es besondere Spuckrituale, bei anderen Tanzrituale, während beim nächsten Stamm eigene Hochzeitsrituale gibt.

Wie Nigerianer ticken

Außerdem knapp 1. Die Antworten geben Aufschluss über ihre Einstellungen zum Leben, zur Familie, zur Religion als auch Teufel Rollenbild von Männern und Frauen. Familie an erster Stelle 51,6 Prozent der Befragten sind verheiratet, 2,9 Prozent wohnen in ehe-ähnlichen Gemeinschaften, 0,3 Prozent sind geschieden und 0,2 Prozent getrennt lebend. Drei Prozent sind verwitwet und 42,1 Prozent Alleinstehend. Knapp 15 Prozent haben zwischen fünf und acht Kindern. Für 98,4 Prozent der Befragten steht ihre Familie an erster Stelle. Für 80,9 Prozent spielt es keine Rolle, ihre Kinder zur Sparsamkeit zu erziehen.

Wie Ghanaer ticken … - IHK Subsahara-Afrika-Blog | IHK Subsahara-Afrika-Blog

Drucken Teilen Seit vierzehn Monaten bin ich Witwe. Erst seither sehe ich sonstige Frauen, die es auch sind. Ich sehe ihre Autonomie. Ich sehe ihre Trauer. Ich sehe ihre Kraft und ihre Verletzlichkeit, ihre neue Radikalität und ihren Alltag als Alleinstehende, als ungerade Zahl an Samstagabendtischen. Und: Ich sehe ihre Unsichtbarkeit.


Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*